it-olivenbrot-01-titel

Olivenbrot

Das Olivenbrot ist eine italienische Brotspezialität mit leicht mehliger Kruste und grober Porung. Der Duft von frischen Oliven durchzieht das ganze Brot und sorgt […]

it-pane-di-pugliese-01-titel

Pane di Pugliese

Dieses Brot ist für Schelli, dem Weichteigextremisten! Mit einer Teigausbeute von 175% (davon 100% Hartweizenmehl!!) hat sogar dieses Rezept meinen Freund Manfred den […]

it-ciabatta-mit-aktivem-weizensauer-01-titel

Ciabatta mit Weizensauer

Um dieses herrliche Ciabatta zu backen braucht man Mehl, Wasser, Salz und etwas Zeit. Die Teiglockerung entsteht durch einen Weizensauerteig der im zwei-Stufenverfahren angesetzt wird. […]

it-meraner-striezl-01-titel

Meraner Striezl

Ganz entscheidend für die gute Brotqualität ist der Backprozess. Die entscheidenden sind die Anbacktemperatur, die Anfangsunterhitze, die Ausbacktemperatur und die Backzeit. Anbacktemperatur: […]

it-pane-di-zucca-carota-01-titel

Pane di Zucca Carota

Natürlich sind die Geschmäcker verschieden, der eine liebt säurebetonte Brote, der andere eher milde. Von Region zu Region sind hier Unterschiede möglich […]

it-pane-di-frumento-01-titel

Pane di farina di segale

Kernstück einer guten Vollkornbrotherstellung ist ein einwandfreier Sauerteig. Zur Herstellung von Vollkorn-/Schrotbroten ist jede Sauerteigführung geeignet, sofern diese auf Vollkornbasis aufgebaut ist. […]

it-pane-acida-01-titel

Pane Acida

Ein weiteres Brot des Sauerteigkurses in der Meraner-Mühle wird das “pane acida”. Der Sauerteig wird im zwei-Stufenverfahren hergestellt und stellt einen guten […]

it-sennerlaib-01-titel

Sennerlaib

Um den bevorstehenden Backkurs für Roggenbrote in der Meraner-Mühle veranstalten zu können, bekam ich verschiedene Mehltypen zum Testen. Anfangs dachte ich, dass die Italienischen Roggenmehle dem österreichischen Roggenmehl sehr ähnlich […]

it-pane-di-como-01-titel

Pane di Como

Bei vielen Broten wird schon seit alters her die Teighaut mit Schnitten vor dem Backen versehen. Nach dem Backen geben diese Einschnitte […]

it-toskana-01-titel

Toskana

  Nach dem Kneten ist die Teigbildung noch nicht als abgeschlossen zu betrachten. Zur weiteren Quellung und zur Entspannung ist eine Teigreife notwendig. […]