„Kruste & Krume“ Brotfestival in Wien

Vor einer Woche fand das Event „KRUSTE & KRUME“ in Wien statt. Was man nicht in Zahlen ausdrücken kann, ist der Spirit von dem Kruste&Krume getragen wird. Das Bäckerfestival vernetzt Gleichgesinnte, verhilft zu neuen Begegnungen und vertieft Freundschaften. Kruste&Krume zeigt der Bäckerbranche wie groß die Sehnsucht der Menschen nach authentischen, ehrlichen, echten Lebensmitteln ist  – nach wirklich gutem Brot und trägt damit ganz wesentlich zur Anerkennung und Wertschätzung des Bäckerhandwerks bei.

Besucherzahl: 8.500 Menschen

Brotbackwettbewerb: 101 Brote in den Kategorien Homebaking und Probaking

Backworkshops: Rund 150 Erwachsene und Kinder, die von den Besten lernen konnten

Bäckershow: 12 großartig aufbereitete Themenblöcke live auf der Bühne

Glücksbrote:  € 2310.- für die Finanzierung von Deutschkursen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die heute übergeben wurden.

 

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

„Unser Standl“

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

23 Kommentare

  1. Mathias Giacomuzzi

    Hallo Dietmar,

    Kannst du mich bitte für Linz auch vormerken? Wann werden die Kurse in etwa sein?

    Vielen vielen Dank,
    Schöne Grüße aus Vorarlberg
    Mathias

  2. Ja, ein Kurs in Linz wär echt cool! Da würd ich auch kommen!
    Lg, Margreth

  3. Hubert v. Thailand

    Hallo Dietmar,

    gestern hat ein hochdekorierter Koch einen guten Satz gesprochen: „Da kocht einer im Smoking…“, s. h., da hat einer wirklich sehr gut gekocht. Das kann man ohne Weiteres auf dich umlegen , beim Backen. Dein Outfit passt auch noch dazu…
    Ich koennte mir vorstellen, dass euer Standl wieder DIE Attraktion war in Wien, kein Wunder! Wann kommt denn das Rezept fuer das Walnussbrot??

    Liebe Gruesse
    Hubert

  4. Sag mal, Dietmar … weißt Du eigentlich, wie schön Dresden ist? Hier gäbe es daneben auch jede Menge Leute, die sich in Deine Backkurse einschreiben würden. Wann kommst Du ?
    😉 Schön wärs schon!
    Liebe Rosaliegrüße

  5. Peter

    Es begeistert mich, dass viele Junge Menschen das Brotbacken für sich entdeckt haben und bei dem Meisterbäckerkünstler Dietmar in die Lehre gehen.

    Mein Tipp: Studiert seine Rezepte und seine Grundlagen. Das entwickelt hohes Verständnis in der Sache!

    Auch wenn folgendes Brot (siehe Bild) nicht von ihm stammt. Ohne seinen Blog wäre es nicht entstanden. (Und es hat mich gefreut, dass er auf dem Rückweg von Berlin n.s.M was vernünftiges zum essen hatte)

    LG Peter

  6. Semplicemente STRAORDINARIO!!!
    Un grande abbraccio dalla Toscana da chi ti segue sempre con grandissima stima e affetto.
    Anna Giordani

  7. Richard Meier

    Boah, was für Bilder!
    Das ist wahre Handwerkskunst, TOP!

  8. Werner

    Schaut sehr toll aus. Hatte leider keinen Platz bei deinem Kurs bei der Kruste&Krume bekommen. Wann kommen eigentlich Kurse in Österreich. lg

    • Hallo Werner,
      ich versuche nach Berlin und Sittensen etwas in Linz auf die Beine zu stellen, aber genaueres weiß ich noch leider nicht.
      Sobald ich alles habe, stell ich es sofort in den Blog – versprochen 😉
      Lg. Dietmar

  9. cremecaramelle

    sehr, sehr ansprechend, diese Präsentation!

  10. Thomas M. aus E.

    Moin, moin Dietmar.

    Ahh, auch sehr schön präsentiert. Kaum zurück aus Berlin und gleich wieder im Blog 🙂 . Danke für die Inspirationen. Liebe Grüße aus SH. Thomas

Kommentar schreiben

Bild hinzufügen (optional)