Schoko-Himbeerkuchen

 

22. Adventtag „Schoko-Himbeerkuchen“

 

Zutaten:

  • 215g temperierte Milch
  • 215g Dinkelmehl 630
  •  20g Hefe

 

Zutaten verrühren und 60 Minuten reifen lassen.

 

  • 285g Dinkelmehl
  •   40g Dotter (2 Stk)
  • 100g Honig
  •   80g weiche Butter 
  •    10g Salz
  •        + Kakao
  •        + Robe-Noire Schokolade
  •        + gehackte Pistazien
  •        + frische Früchte zu belegen

 

Herstellung:

  • Vorteig mit Dinkelmehl, Dotter, Honig, weicher Butter, Salz  zu einem glatten Teig kneten.
  • Anschließend 180g Teig mit etwas Kakao ankneten. Sollte der Teig etwas zu fest erscheinen, kann zusätzlich ein kleiner Schluck Wasser hinzugefügt werden.
  • Beide Teige nun 45 Minuten rasten lassen.
  • Zu Beginn der Aufarbeitung wird 180g neutraler Teig und 180g Schokoteig bei Seite gelegt.
  • Die restliche Teigmenge von 600g wird in 10 gleich große Stücke geteilt und zu runden Teigkugeln geformt. Diese sofort nach dem Formen in Muffinsformen (Durchmesser 8cm x 5cm) eingelegen. Sollte die Backform kleiner sein bitte die Teigeinlage reduzieren.
  • Nachdem die Keigkugeln in die Formen eingelegt wurden, werden diese mit Ei bestrichen.
  • Nun den neutralen und den Schokoteig in 10 gleich große Teile teilen und zu 10-12 cm langen Teigsträngen ausrollen. Abwechselnd einen hellen und dunklen Strang zu einer Kordel drehen, zu einer Schnecke formen und auf die mit Ei bestrichene Teigkugel legen.
  • Die geformten Teiglinge 60 Minuten auf die Gare stellen und anschließend bei 190°C / ca. 17-19 Minuten backen.
  • Kurz abkühlen lassen und erst nach 5 Minuten aus den Formen geben.

Zum Schluss werden die gebackenen Brioche mit Schokolade und gehackten Pistazien verziert und mit frischen Früchten belegt. 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar schreiben

Bild hinzufügen (optional)