Artikel drucken


Mohnzelten

Datum: 19. September, 2017 | Kategorie: Aktuell, Viennoiserie

Mohnzelten sind eine süße Waldviertler Spezialität, bei der der Mohn hervorragend zur Geltung kommt. Sie bestehen klassisch aus einem dünn ausgerollten Kartoffelteig der die Mohnfüllung umhüllt und anschließend von beiden Seiten gebacken wird.

Im Original wird für die Füllung Waldviertler Graumohn verwendet, der auch für mich auch am besten schmeckt. Wie für alle klassischen Süßspeisen z.B.: Mohnstrudel, Mohntorte, Mohnnudeln, Mohnzelten muss der Mohn gequetscht sein. Gequetschter Mohn wird nach dem quetschen schnell ranzig und sollte am besten im Kühlschrank aufbewahrt werden (bei längerer Aufbewahrung tiefkühlen!).

Rezept für ein Teiggewicht von 1280g / ca. 25 Stk Mohnzelten

Kartoffelteig:

Mohnfüllung:

Zum Füllen der Teiglinge werden 2000g Mohnfülle benötigt! Rezepte für div. Mohnfüllungen hier

Herstellung:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Dieser Artikel wurde veröffentlicht auf HOMEBAKING BLOG - https://www.homebaking.at

Artikel drucken