Artikel drucken


Pain Maison

Datum: 15. September, 2019 | Kategorie: Boulangerie Francaise, Aktuell

Das Pain Maison ist für Backneulinge ein schnelles und einfaches Alltagsbrot. Mit ein paar wenigen Handgriffen gelingt ein Brot, welches sich Problemlos in jeden Tagesablauf planen lässt.

Nach der Teigherstellung reift der Teig auf der kalten und langen Gare im Kühlschrank und erreicht dadurch sein Aroma. Zur Aufarbeitung wird der Teig aus dem Kühlschrank geholt, geteilt, geformt und gebacken. Unter einer Stunde bekommt man ein frisches, knuspriges und aromatisches Brot auf den Tisch.

Wer gerne möchte, kann den Teig mit Oliven, getrockneten Tomaten oder eingeweichten Saaten (Sonneblumen, Sesam, Leinsamen,..) verfeinern. Einfach am Schluss von der Teigherstellung diese langsam und schonend unterkneten.

Rezept für ein Teiggewicht von ca. 1710g

indirekte Führung

Poolish

Alle Zutaten klumpenfrei vermischen und zugedeckt 12 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.

Hauptteig

Herstellung

„direkte Führung“

Hauptteig:

Herstellung


Dieser Artikel wurde veröffentlicht auf HOMEBAKING BLOG - https://www.homebaking.at

Artikel drucken