Punschdukaten

 

10. Adventtag „Punschdukaten“

 

Zutaten: 

  • 300g Weizenmehl
  • 200g weiche Butter
  • 100g Staubzucker
  • 100g Mandelgrieß
  •       + Vanillezucker
  •       + eine Prise Salz

Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten, in Folie einwickeln und einige Stunden rasten lassen. Anschließend den Teig auf 3mm ausrollen und kleine, runde Böden ausstechen (Durchmeser ca 3-4cm). Auf Backblech absetzten und bei 185°C backen.

 

Punschfülle:

Für die Punschfüllung Honig, Wasser, Zucker und Vanillezucker aufkochen. Anschließend Mandelgrieß, Nüsse und Rum einrühren und auf die Keksböden mit einem Dressiersack aufdressieren.

Zum Schluss mit Punschglasur glasieren und mit Belegkirschen, Perlen oder gehackten Pistazien verzieren.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

10 Kommentare

  1. Reinhard Retter

    Hallo Dietmar!
    Nicht so perfekt wie deine aber extrem gut bei 70g Inländerrum 🙂

    lg Reinhard

  2. Hannelore Dobner

    Hallo und guten Abend,

    ich hätte da eine Frage. Müssen die Punchdukaten bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern und wie lange kann man diese aufbewahren.

    Danke für eine kurze Info

    Viele Grüße Hannelore

  3. Werner

    Lieber Dietmar, das ist ja der Wahnsinn mit deinem Adventskalender.Dank Dank Dank!!!Da habe ich noch das ganze nächste Jahr mit zu tun, da freu ich mich drauf, das alles auszuprobieren.

  4. brotbackmama

    Hi Didi,

    eigentlich hatte ich die Weihnachtsbäckerei schon abgeschlossen für heuer, aber naja, was soll ich sagen… Mein Mann hat mich gestern gefragt, wer denn das aller essen soll und ob ich heuer leicht am Weihnachtsmarkt Kekse verkaufe — hat dabei hat er sich ein Linzerstangerl in den Mund geschoben 🙂

    Eine Frage hätte ich zur Punschglasur: machst du die selbst und wenn ja, hast du da ein spezielles Rezept? Oder einfach Staubzucker, O-Saft und L-Farbe?

    Danke und lg

    • Hallo Michaela,
      meine Punschglasur hatte ich aus Fondant hergestellt (+ LM Farbe und einen Schuss Rum)
      Im Handel gibt es fertige Punschglasur zu kaufen – die finde ich klasse!

      Natürlich kannst du diese auch selber wie beschrieben herstellen 😉

      Lg. Dietmar

  5. Günther

    Woran erinnern mich die 🤔 😝😝

Kommentar schreiben

Bild hinzufügen (optional)