17. Int. Brotwettbewerb 2016

Die vor kurzem eingelegte Osterpause hatte mit einer Pause nichts gemeinsam, den am 5.-7. April 2016 haben sich in Linz die besten Bäckermeister des Landes und Europas gemessen. Rund 1300 Brote, Gebäcke, Feingebäcke und Schaustücke wurden für den 17. Internationalen Brotwettbewerb 2016 eingereicht.

 

Die Teilnahme wurde in folgende Gruppen unterteilt:

Gruppe 1: Normalbrot (Roggenbrot, Roggenmischbrot, Weizenmischbrot), Laib-, Wecken- Kastenform, frei oder angeschoben, Streumaterial möglich

Gruppe 2: Weißbrote

wie z. B. Sandwichwecken, Baguettes, Zeppelin, Brote für Sandwiches (Canapés), Toastbrote

Gruppe 3: Kleingebäck aus Roggen- und Weizenmehlen, Schroten und Saaten aller Art

wie z. B. Kaisersemmel, Salzstangerl, Mohnstriezerl, Vintschgerl, Kornweckerl, Mürbes, Laugengebäck und dgl.

Gruppe 4: Kleine Feingebäcke mit oder ohne (süße) Füllung (Portionsware)

wie z. B. Briochegebäck (z. B. Knöpfe, kleine Flechtgebäcke), Plundergebäcke (z. B. Topfengolatschen, Zimtschnecken), Croissants, Butterkipferl, Nussbeugl

Gruppe 5: Feinbackwaren

Striezel, Christ- oder Adventstollen, andere ungefüllte Hefekuchengebäcke und gefüllte Feinbackwaren aus Hefefeinteigen und aus getourten Teigen,

wie z. B. Mohnstrudel, Nussstrudel

Gruppe 6: Brote besonderer Beschaffenheit, pflanzenfaserreiche Brote, eigene Brotkreationen

wie z. B. Grahambrot, Keimlingsbrot, Brote mit fettreichen Samen, Molkenbrot, Brot mit Kartoffelzusatz, Steinmetzbrot, Vollkornbrot, Schrotbrot, Früchte- und Kletzenbrot, Vorschussbrot, kochsalzreduziertes Brot, ballaststoffangereichertes Brot, Pumpernickel, Brote für besondere Ernährungsbedürfnisse (z. B. Diabetikerbrot)

Gruppe 7: Gebackene Snacks und Fingerfood

Gebäcke mit pikanter Füllung, Snacks, Knabbergebäck, Riegel usw.

Gruppe 8: Partybrote

Hier werden Kreativität und Verwertbarkeit sowie künstlerische Gestaltung undfachliche Ausführung bewertet. Das gesamte Produkt (inkl. aller Behelfe) muss essbar sein.

Gruppe 9: Schau- und Dekorstücke

Auf Verwertbarkeit, Kreativität und fachliche Ausführung wird besonders Wert gelegt.

Gruppe 10: Themenschaustücke – „Frankreich wir kommen“ – Fußball EM 2016

Auf Verwertbarkeit, Kreativität und fachliche Ausführung wird besonders Wert gelegt.

„Wer natürlich um den Gesamtsieg mitkämpfen wollte, musste in allen Kategorien teilnehmen!“

Um den Wettkampf im Bildern festzuhalten, habe ich für euch einige Bildergalerien zusammengestellt. Leider konnte ich aus Zeitgründen nicht alles fotografieren, aber die folgenden Bilder zeigen etwa 35% der eingesendeten Exponate.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

Ein kleiner Teil der Produkte vom Wettkampf

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Eine große Herausforderung für mich waren die einzureichenden Schaustücke. Hier begann die Planung und das Probebacken bereits Wochen zuvor. Entstanden sind aber die besten Ideen erst beim Backen, denn manchmal hat man von etwas eine Vorstellung die aber kaum umsetzbar waren.

Da die eingereichten Exponate zu einem bestimmten Zeitpunkt abgegeben werden mussten, mussten die Schaustücke bereits im Vorfeld produziert werden. Jedes Schaustück beanspruchte aber eine Arbeitszeit von etwa 8 Stunden (nicht mit eingerechnet sind die unzähligen Versuche die im Mülleimer landeten).

Einer der schlimmsten Momente bei diesem Wettkampf war der Bruch von zwei Schaustücken! Diese zerbrachen kurz vor dem Abtransport und mussten daher nochmals ausgebessert werden.

 

 

Schaustücke in der Produktion

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 Schaustücke fertig und bereit zur Abgabe

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Insgesamt wurden 47 Exponate eingereicht und mit folgender Bewertung ausgezeichnet:

  • 36x Gold
  •   6x Silber
  •   4x Bronze

Dieser Goldregen reichte aus, um den 1.Platz in der Gesamtwertung bei 17. Brotwettbewerb zu belegen.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz besonders bei meiner Familie bedanken. So sind es sie, die mir den Rücken für meine Arbeit und Experimente in der Backstube freihalten – DANKE Daniela.

Ein weiterer Dank geht an Schelli, der mich ständig mit besten Rohstoffen aus seinem Online-Shop Bongu versorgt. Der Wettkampf hat mir bestätigt, wie wichtig es ist nur beste Rohstoffe für beste Qualität zu verwenden.

Hier auch ein großes Lob an die Forstnermühle, die uns täglich mit bester Mehlqualität in der Backstube versorgt.

Zum Schluss muss ich mich aber auch noch bei meinem Chef Patrick bedanken, der es mir erlaubt in seiner Backstube nach Lust und Laune zu experimentieren.

 

Danke, euer Dietmar

56 Kommentare

  1. Petra C.

    Boah! Du bist ja eine Berühmtheit unter den Fachleuten des Backhandwerks. Und trotzdem nimmst Du Dir die Zeit für uns und Deinen blog und wirst nicht müde, unsere häufigen Fragen, die sich teils auch wiederholen zu beantworten, uns zu erklären und unsere mäßig gelungenen Backergebnisse zu loben.
    DANKE, Dietmar!

  2. Indre

    Hut ab,
    Liebe Gruesse aus Cali/Kolimbien
    Indre

  3. Anton Fürst

    Dietmar, du bist der Hammer!!!Respekt!
    Absolut der beste Bäckermeister den ich kenne 😉

  4. Andrea Klötzer

    Wahnsinn, das ist wirklich Brotkunst. Du bist wirklich super und hast es sowas von verdient.
    Mir fällt wirklich nix mehr ein.
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. Fleiß und andere Tugenden können natürliche Begabung zwar nicht ersetzen, aber in deinem Fall deine enorme natürliche Begabung positiv bereichern;0) Genialisches Back-Talent mit einer enormen Kreativität und Bodenständigkeit. Das allein wäre, menschlich betrachtet, schon Sieg genug. Aber der Medaillen-Regen honoriert es gerechterweise noch deutlicher und auch für Mitkonkurrenten spürbarer, weil man eben in der Branche auch Vorbilder benötigt. Respekt Dietmar, grandiose Leistung! Und Danke für deinen inspirativen Blog.
    Beste Grüße, Ben

  6. Dietmar, Hut ab! Es gibt keinen Besseren.

    Alles Gute, auch für deine Familie, und beste Grüße vom anderen Ende Österreichs.

  7. Britta

    Hallo Dietmar!

    46 Medaillen bei 47 eingereichten Exponaten – das ist gigantisch!!
    Meinen Respekt und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
    Das Klavier hat mich besonders beeindruckt. Aber auch die anderen Stücke, ob groß oder klein sehen zum Anbeißen aus.
    Dein Chef ist sicher auch stolz auf Dich – und wir hier alle froh, dass Du uns an Deinem Wissen und Können teilhaben lässt.
    Ich freu mich auf neue Rezepte .

    Liebe Grüße aus den Niederlanden!

  8. Ja mensch, da guck ich mal ein paar Tage nicht bei Dir rein… Wahnsinn!! Herzlichen Glückwunsch, Dietmar!

  9. Is ja nu fast alles gesagt…Dietmar, Du Seele von Mensch. Fast möchte ich ausrufen: Bleib‘ wie Du bist! Aber das wäre zu egoistisch. In diesem Wettbewerb hast Du das gesamte Bäckereiwesen deklassiert und gezeigt, wie groß der Abstand der Mitbewerber zu Deinem Ausnahmetalent tatsächlich ist. Das hat sicher nicht jeder vertragen. In aller Demut: Dietmar, mein Freund und Meister, laß‘ uns feiern und auf das Wichtigste besinnen!

  10. Jan

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser grandiosen Leistung. Wie schon jmd. anderes bemerkt hat: Toll, dass wir Rezepte von so „hoher Stelle“ incl. allem Drum und Dran von Dir bekommen!

    Der Stuten auf diesem Bild https://www.homebaking.at/wp-content/uploads/2016/04/2016-bwb-produkte-fertig-5525.jpg?w=633 sieht ja fantastisch aus. Was ist das für ein Brot? Rosinen/Cranberries? Nüsse/Körner?

    Grüße aus dem sonnigen NRW/Deutschland!

    • Hallo Jan,
      das war eine Panettone Succosa 🙂
      Gefüllt mit Orangeat, Cranberries und Schokostückchen.
      Als Teigflüssigkeit wurde ausschließlich Schaumwein verwendet und der Deckel wurde mit einer Mandelmakronenmasse verfeinert – SAUGEIL und Goldprämiert!!

      Lg. Dietmar

      • reiki-hanne

        Mir läuft das Wasser im Mund zusammen, also Platz für Schaumwein! Wie wär’s mal mit dem Rezept? Finden sich bestimmt weitere Liebhaber, wie ich uns kenne.
        Liebe Grüße
        Hanne

      • Klar stell ich die Rezepte rein 😉

      • Jan

        Oh maaaaaaan, das hört sich unfassbar gut an! Hanne´s Wunsch nach einem Rezept kann ich nur zustimmen.

        Aber ich schaue ja jeden Tag hier rein, wenn es irgendwann mal auftauchen sollte, werd´ ich direkt ans Werk gehen 🙂

      • Renate

        O ja, ich bin dabei, das wär ja der Hammer! Dann backen wir alle eine Panettone und mit dem übrigen Schaumwein, der nicht verbacken wird, erheben wir das Glas auf DEIN WOHL, DIETMAR !
        Liebe Grüße
        Renate

  11. Tobias

    Du bist der große Meister!

  12. Sylvia

    Hallo Dietmar!

    Auch von mir herzliche Glückwünsche. Wunderschöne Stücke habt ihr da fabriziert!
    Qualität und echtes Handwerk zahlen sich eben doch aus.

    LG
    Sylvia

  13. Herzlichen Glückwunsch!!!!! Eine wahre Meisterleistung, der reine Wahnsinn, eins schöner als das andere.
    Lg Dagmar

  14. Peter

    Es geschehen noch Wunder! Da hat es den richtigen Bäcker getroffen.

    Herzlichen Glückwunsch, Dietmar!

  15. Swenja

    Lieber Dietmar,

    HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!

    WOWOWOWOW!!! Super, ich wusste doch dass ich mir den bessten Lehrmeister geschnappt habe! 🙂 So viel DANKE dass Du nicht nur so gut bist, sondern auch den Dranhast davon abzugeben.

    Liebe Grüße
    Swenja

  16. Helga

    WOW!!! HERZLICHE GRATULATION!!!

    und VIELEN DANK, dass du uns alle an deinem genialen fachwissen teilhaben lässt!

    weiterhin viel erfolg!!!

    ganz liebe grüße
    Helga

  17. Angelika

    Das ist einfach klasse.Supertoll diese Leistung.Man müsste nun nur noch was erfinden um per Internet die superlecker und wunderschönen Backwaren probieren zu können.

  18. Stone

    Lieber Dietmar,

    Gratuliere Dir recht Herzlich zu dieser Super Leistung!!
    wahnsinnige Leistung…..Hut ab und großer Respekt.

    Schönen Gruß
    Stone

  19. Oh mein Gott…..wie abgefahren ist das denn???!!!!!

    Herzlichen Glückwunsch und…mir fehlen die Worte! Ich bin total begeistert. Nicht nur dass die Sachen toll gebacken aussehen – nein, auch gestalterisch total liebevoll umgesetzt. Tolle Ideen sind das!

    Bei Dir trifft die Bedeutung von „Beruf“ung voll und ganz zu! 🙂

    Eine Frage habe ich:

    Kannst Du mir Fachlektüre zum Thema Brotbacken empfehlen?
    Ich habe das Handbuch Sauerteig aus dem Behr`s Verlag. Das ist echt gut.

    Was ich suche, sind Bücher, in denen erklärt wird warum ca. 2 % Salz und nicht 1,5 % Salz in den Teig kommt, oder warum ca 1-1,5% Fett im Teig die Beschaffenheit positiv beeinflusst usw.

    Es gibt Bücher en masse – aber auch gute und schlechte. Daher frage ich Dich 😉

    Ach und: Du wolltest als nächstes Thema Sachen für’s Frühstück posten. Bist Du noch an dem Thema dran?

    Viele Grüße vom Niederrhein…

    Dennis

    • Peter Kronreif

      Lehrbuch der Bäckerrei vom Trauner Verlag kann ich empfehlen, wird auch zur Ausbildung bei der Lehre verwendet. Es gibt auch eine Ausgabe für Deutschland.
      LG

    • Felix Büchler

      Hallo Dennis,
      ich verwende:
      Josef Loderbauer; Das Bäckerbuch – in Lernfeldern; Büchner Handwerk und Technik Hamburg 2013, 6., aktualisierte Auflage
      ISBN 978-3-582-40205-9
      Das ist ein sehr gutes Lehrbuch für die Berufsschule. Es geht aber nicht so ins Detail und in die Lebensmittelchemie wie Du es Dir vielleicht wünscht.

      Etwas tiefer geht:
      Peter Barham; Die letzten Geheimnisse der Kochkunst – Hintergründe, Rezepte, Experimente; Springer, Berlin, Heidelberg 2004
      ISBN 3-540-00908-6

      Liebe Grüße
      Felix

      • Dennis Hallay

        Hallo Felix und Peter,

        vielen Dank für Eure Tipps!! Ich werde gleich mir die Bücher mal bestellen! 🙂

        Viele Grüße

        Dennis

  20. Peter Kronreif

    Hallo Dietmar,

    Möchte Dir auch recht herzlich gratulieren!

    Lg Peter

  21. Hallo Dietmar!
    Herzlichen Glückwunsch auch von mir! Grossartige Leistung die viel zu wenig gewürdigt wird.
    Alles Gute und erhole dich.
    SAM

  22. Günter

    Herzlichen Glückwunsch zu deiner super Meisterleistung ich bin stolz und froh das du deine Backkunst deinen Betrieb und somit Österreich so hervorragend vertreten hast. Und ehrlich diese Gabe ist nicht jedem beschieden aber du hast es drauf. Freue mich immer wieder auf deine urguten Rezepte die ich kaum noch nachbacken kann…weils zu viele sind 🙂 Vielleicht darfst jetzt ein paar Tage Urlaub machen wünschen tät ich dir ein paar stressfreie Tage…alles Liebe.

  23. Uta

    Toll gemacht. Auch meinen Glückwunsch.

  24. Felix Büchler

    Hallo Dietmar !
    Ich reihe mich in den schier endlosen Zug der Gratulanten (siehe Bild) ein uns beglückwünsche Dich ganz ganz herzlich zu Deiner Leistung !
    Es ist toll, einen solchen „Lehrer“ zu haben und ihm nachzueifern (ihn aber wohl kaum je zu erreichen oder gar zu übertreffen). Im Übrigen kann ich mich den zahlreichen Vor-Gratulanten nur anschließen, sie haben so viele Gedanken ausgedrückt !
    Nochmal HERZLICHE GRATULATION und vielen, vielen Dank für die Zeit und die Mühe die Du dir machst um uns Dein Wissen weiterzugeben !

    Ganz herzliche Grüße aus Auersthal,
    Felix

  25. Armin

    Hallo Dietmar, ich bin einfach nur sprachlos und gleichzeitig freue ich mich unwahrscheinlich für dich. Was für eine Leistung du und dein Team erbracht habt, welche Kunstwerke du geschaffen hast ist kaum zu fassen. Ich möchte dir von Herzen gratulieren und bin stolz darauf dich als Lehrmeister zu haben.
    Lg Armin

  26. Wahnsinn, Dietmar! Solche Kunststücke hab ich ja noch nie gesehen. Ich freu mich sehr mit Dir und kann mir vorstellen, welche Anspannung geherrscht hat. Also genieß den Ruhm! Du verdienst ihn wirklich voll und ganz. Herzlichen Dank auch mal wieder an dieser Stelle für die ganze Mühe, die Du Dir hier im Blog machst. Ich hab schon viel von Dir gelernt und es macht großen Spass Dir backend zu folgen 😉
    Lieben Abendgruß
    Rosalie

  27. URSULA PICHELHOFER

    Meine allerherzlichsten Glückwünsche!

    Da bleibt mir nur mehr der Mund offen! Das ist Kunst auf höchstem Niveau!

    Ich stelle mir gerade eine Welt vor, in der es allen Menschen auf der Welt möglich ist, ihre Talente zu teilen, das muss das Paradies sein!

    Gruß an deine geduldige Frau!
    Lg Ursula

  28. Ulrike

    Allererste Sahne, deine Gebäcke! Du hast dir den Sieg ehrlich verdient! Herzlichen Glückwunsch!!!

    Juhu, wir lernen jetzt vom Sieger 🙂
    Viele Grüße
    Ulrike

  29. cremecaramelle

    Wahnsinn, RESPEKT Dietmar!!!

  30. reiki-hanne

    Was für eine grandiose Leistung! Das erreicht man nur, wenn man viele Jahre mit gleichbleibendem Herzblut und ebenso großer Leidenschaft für die Sache brennt. Die wunderbare Unterstützung durch die Familie und Deinen Chef sind wichtige Bausteine für den Erfolg.
    Ich danke Dir, dass Du als Mentor an unserer Seite bist, von dem wir immer wieder aufs Neue profitieren dürfen und für Deine vielen tollen Brote.
    Liebe Grüße
    Hanne

  31. Lieber Didi
    Das ist Handwerkskunst in Vollendung!
    Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüße aus Bochum an den Mann mit dem besten Blog zum Thema Brot!
    Herbert

  32. Backbiene

    Hallo Dietmar
    Herzlichen Glückwunsch!!!
    Da wird es einem wieder so richtig bewusst, welche Ehre du uns zukommen lässt wenn du deine Rezepte mit uns teilst.

    Danke für dein Engagement
    Backbiene

  33. Robert Schoppmann

    Hallo Dietmar,

    ganz, ganz herzliche Glückwünsche zu Deinem großartigen Erfolg!

    Ich habe es immer gewusst: Du bist der Beste und was Du deinen Anhängern weitergibst, ist einfach Spitze! Herzlichen Dank dafür.

    Gruß Robert

  34. Riesen-Respekt und herzlichen Glückwunsch. Ein Wettbewerb von solchen Ausmaßen ist sdicherlich eine unfassbare Energieleistung. Man müßte Dich zum Ironman unter den Meisterbäckern krönen.

    • Hallo alle zusammen!

      Zuerst möchte ich mich bei allen Lesern einmal Bedanken 🙂 🙂
      Der Zeitaufwand der hergestellten Produkte war enorm!

      Sämtliche eingereichten Brote, Spezialbrote… wurden mit verschiedenen Sauerteigen, Vorteigen und kühler Gare gebacken. Um diese Menge zu bewältigen musste ich mir zuerst einmal einen Ablaufplan erstellen. Die ersten Vorteige wurden bereits Samstags angesetzt (gebacken Dienstag!!!). Die Wettkampftage endeten täglich um 21.30 in der Backstube und begannen wieder um 00.30 und das eine Woche lang.

      Am letzten Tag hätte mir einer ein 500Watt Lampe ins Gesicht halten können und ich hätte trotzdem im stehen geschlafen 😉
      Umso schöner wenn die Rechnung aufgegangen ist 🙂

      Dietmar

  35. Anna

    Dietmar,

    Es ist eine Meisterleistung,herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg!!
    LG
    Anna

  36. Renate

    Wow! Gratuliere! Ich freue mich für Dich!
    Liebe Grüße
    Renate

  37. Susanne und Frank

    Hallo Dietmar,
    das ist ja eine Leistung die Du/Ihr da vollbracht habt! Das sieht ja alles wie im Märchen aus!!
    Auch von uns beiden herzlichen Glückwunsch!
    Liebe Grüße
    Susanne und Frank

  38. Frank

    Hallo Dietmar,
    da kann ich dir, nur alles Gute für deinen beruflichen Werdegang wünschen, nach so einem schönen Sieg, alle Achtung! Das ist ware Handwerkskunst für das Bäckerhandwerk. Herzlichen Glückwunsch, Dietmar!!!
    LG Frank

  39. Thomas

    DU HAST ES VERDIENT!
    Herzliche Grüße aus Leipzig
    Thomas

  40. Dieter

    Hallo Dietmar,
    meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg. Es läßt einem einfach die Sprache verschlagen wenn man die Bilder sieht. Da kommt bei mir wieder einmal der Wunsch hoch, bei Dir ein Backkurs absolvieren zu können.

    Gruß

    Dieter

  41. jan

    Hallo Dietmar,

    herzlichen Glückwunsch!! Das ergebniss ist mehr als herausragend. Ehre dem Ehre gebührt.

    LG

    Jan

  42. Richard Meier

    Servus Dietmar!

    Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!
    Wenn es einer verdient hat, dann du und die Bäckerei Reichl!

    Das ist schon eine andere Messlatte!

    Um so stolzer sind wir hier, dass wir an deiner Backkunst teilhaben dürfen!
    DANKE dafür!

  43. alex s

    Hallo Dietmar,
    Herzlichen Glückwunsch!
    Man kann sich den Stress die Aufregung und das Erlebte kaum vorstellen.
    Reichl Brot und Du seid (oder ist dank Dir) auf dem richtigen Weg.
    Gratulation
    Danke
    alex

  44. Tom

    Hallo Dietmar,
    Hut ab, mein Glückwunsch großer Meister!!! ☺
    LG
    Tom

Kommentar schreiben

Bild hinzufügen (optional)