Aktuell

Südtiroler Bauernbrot

Das Südtiroler Bauernbrot entstand mehr durch einen Zufall. Der Teig hätte nach der Stockgare im geformten Zustand auf der kalten und langen Gare reifen sollen. Aus zeitlichen Gründen konnte ich diesen Ablauf leider nicht einhalten und so kam der Teig… weiterlesen

Dinkelvollkornbrot mit Sonnenblumenkernen

Auch Dinkelbrote können durch die Zugabe von Roggensauerteig ein noch besseres Aroma entfalten. Zusätzlich zum Aroma wird die Frischhaltung und die Schnittfestigkeit der Krume verbessert. Um den nussigen Geschmack der Sonnenblumen zu verstärken, werden diese zuvor im Ofen geröstet.  Rezept… weiterlesen

Emmer-Brot

Als Abwechslung zwischendurch hab ich für euch ein reines Emmervollkornbrot gebacken. Das Emmerbrot hat eine appetitliche dunkle Krumenfarbe und einen angenehmen würzigen Geschmack. Der Einsatz von Kochstück verbessert die Frischhaltung und erhöht zugleich die Wasseraufnahme im Hauptteig. Poolish & Sauerteig… weiterlesen

Reines Roggenbrot

Im letzten Beitrag ging es um Sauerteige die mit unterschiedlichen Mehltypen hergestellt werden. Um das ganze mit einem Rezept vertiefen zu können, habe ich mich für ein 100% Roggenbrot entschieden. Die “Detmolder-Zweistufenführung” ist für diesen Versuch perfekt. Das Aroma kann… weiterlesen

Backkurs Steirawirt

Zusammen mit Richard Rauch gibt es demnächst einen Backevent der besonderen Art. Sehr viel Passion und noch mehr an persönlichem Einsatz hat Richard zusammen mit seiner Schwester Sonja den Steira… weiterlesen

  • 18.01.2019

Falsche Versäuerung

Das 1×1 der Versäuerung Der für die Herstellung von Roggen- oder Roggenmischbroten erforderliche Sauerteig ist abhängig von der Mehltype, der Mehlmischung und der Teigeinlage. Brotteige müssen mit steigender Roggenmehlmenge stärker versäuert werden.  Je nach Sauerteigvariante werden bei Roggenmischbroten zwischen 30… weiterlesen

  • 09.01.2019

Heller Bauer

Zum Jahresabschluss hab ich noch ein letztes Rezept für euch und das ist der “helle Bauer”. Wie auch schon in den letzten Rezepten besteht auch dieses aus einem Vorteig und einem Sauerteig.  Der Vorteig wird mit einer Mehlmischung aus Weizenmehl… weiterlesen

Roggentoast

Das Toastbrot ist eines von vielen Rezepten was mir im Blog noch fehlte! Die Rezeptur unterscheidet sich zum klassischen Toastbrot in der Vorteigführung. Verwendet wird ein Roggensauerteig und ein Poolish, das aus Roggen- und Weizenmehl besteht. Beides zusammen sorgt im… weiterlesen

Schwabenländer

Schon länger steht ein helles Alltagsbrot auf meiner Backliste und das Schwabenländer kommt mir hier ganz gelegen! Die Rezeptur hab ich so gewählt, das die Vorteigführung flexibel gestaltet werden kann. So kann das Poolish und der Sauerteig über längeren Zeitraum… weiterlesen

Brühbrot nach ostdeutscher Art

Vor kurzem entdeckte ich ein altes Rezept das schnell meine Aufmerksamkeit erweckte! Das besondere an diesem Rezept war die Herstellung eines Hauptteiges ohne Schüttflüssigkeit. Nach Rezept befindet sich die ganze Schüttwassermenge im Sauerteig & Brühstück. Schnell griff ich zu Papier… weiterlesen

Stückgare

Mit dem Begriff Stückgare (= Endgare) wird der Zeitraum beschrieben, die der geformte Teigling braucht, um so weit gelockert zu sein, dass dieser ein optimales Volumen während des Backprozesses erreicht. Die Dauer der Stückgare kann durch die verschiedensten Faktoren beeinflusst… weiterlesen

  • 07.11.2018

Birnen-Thymian-Speckbrötchen

Diese kleine und herzhafte Snackvariante ist eine willkommene Abwechslung in der Homebaking-Backstube. Egal für welchen Anlass, man sorgt damit für eine Überraschung und die pikanten Muffins sehen auf einem schön gedeckten Tisch einfach toll aus.  Wer gerne möchte kann diese… weiterlesen